Alle unsere bisherigen wundervollen Würfe

Navigation

"Erfolge & News 2010" (wir bitten um etwas Geduld)

Willkommen
Über uns
Unsere Hunde
Prägung & Aufzucht
Wesen & Pflege

Die Regenbogenbrücke*
Impressum

Langjährig wurde unsere Zuchtstätte nur mit Bestnoten ausgezeichnet.

Von uns aus haben wir es Anfang 2011 zurückgelegt, wg. Gründen, die in unseren Augen nicht dem Wohl der Hunde dienen (Zwinger, etc., bei ungeeigneten Rassen) und weil uns nur 2 Kontrollen in 8 Jahren viel zu wenig und die Anforderungen viel zu gering waren, um einen Gütesiegel-Züchter zu beurteilen. Wir hätten uns strengere Anforderungen und

mehr Kontrollen gewünscht.

 

"News Ticker"

 

"Zuchtrelevante News":

Alle bisher untersuchten Hunde aus unserer Zucht sind FN-frei & prcdPRA-frei (A), Fina ist wegen ihrem Vater prcdPRA-B. Gledi (Polstjarna) ist in allen Belangen auch zuchttauglich!

Sie ist HD-A, prcdPRA & FN-und Augenbefund frei.

"Rata von Limbruck"

Amy (Besitzer: Silvia Sumer) sorgt in der Zucht "vom Kleinen Wienerberg" für Freude: Amy ist HD-, prcdPRA, FN- und beim ECVO-Augenbefund frei!

"Sida von Limbruck"

Luna wurde jetzt HD untersucht.

Auch sie ist, wie Rata, ebenfalls

HD-FREI!

Wir freuen uns so sehr!

"Show-News 2011":

Rata & Polstjarna sind mit der IHA Wels uneingeschränkt zur Zucht zugelassen!!!

Wir freuen uns sehr!

Wir hoffen, dass wir 2013 mehr Zeit haben, unsere Glanna, Vitra, Zobelchen & Njola auszustellen.

Das machen wir wg. dem Schutz vor Infektionen für die Welpen nur, wenn wir keine trächtige Hündin oder Babies haben.

"Lieblinge, von denen wir uns unter vielen Tränen verabschieden mußten":

*Skvetta

*Njola's Baby-Bub

*Nala's & Gledi's August-Wurf 2013

*Ylur

*Nattrun

*Mysla

*Feimni

*Glanna's Qu1-Wurf

*Rás

*Njola's 1. Wurf

*Walhöll (Valhall)

Wir vermissen unsere liebsten Schätze so sehr, auch wenn sie erst so kurz bei uns waren!

Ihr Andenken ist auf unserer Regenbogenseite verewigt.

 

 

Fotos unserer Welpen aus allen Limbruck-Würfen

United Colours of Limbruck Cocker Spaniels

Ein- bis Dreimal im Jahr geht es im Hause "von Limbruck" besonders lustig zu, nämlich dann,

wenn eine unserer Hündinnen uns wieder süße Babies schenkt.

 (Die grün* hervorgehobenen Babies* sind in die Zucht involviert, wohnen aber nicht alle bei uns, sondern tlw. bei ihren eigenen Familien.) 

Egal, wie viel Geld Du hast,

einen Hund zu besitzen, bedeutet reich zu sein.

Madelaine Bamford

 

Frühsommer 2016: "Polstjarna von Limbruck" x "?":

Ende Januar2016: "Minning von Limbruck" x "Amo":

x  

02.09.2015: Sida von Limbruck" x "Land of Chocolate's Bad Boy": Sida hat 6 (3/3) wundervollen, gesunden Babys das Leben geschenkt. Alle Babys sind

                           prcdPRA & FN-frei, die Eltern ebenfalls HD- & Augenbefund frei.

                          Erneut ein prächtiger, gesunder Wurf "von Limbruck".

                          Die Namen der Kleinen sind: Grimur, Gaergir & Ganti, die Mädchen heißen: Glóa, Gosa und Gaesa

 

06.06.2015: Njola x Laban: 7 süße Zwerge, von denen 2 Mädchen bei uns blieben. Der Rest wird nachgetragen...

22.09.2014: Hier kam der Wurf von Minning von Limbruck (Nala) & Boomer (Cockerrys Chocotan Boomer) in den Farben Braunzobel und

                           braun/loh, wieder 7 gesunde Zwerge auf einen Streich.

24.08.2014: Hier warf unsere goldene (loh) Polstjarna von Limbruck (Gledi) nach dem Multi-Champion und Best Cocker of the Year 2011

                            Afterlife Encounter by Claramand 7 gesunde Babys in Zobel und Gold/Rot.

16.05.2014:   Njola von Limbruck wurde von Cockerrys Choco Amaretto (Amo) gedeckt und warf 1 Tag später, am 16.05.2014 ebenfalls 5 kleine

                            Baby-Buben in den Farben 1/0 schwarz(zobel), 1/black & tan, 1/0 braun, 2/0 braun/loh.

                            Leider war ein braun/loh so klein, hatte zudem Fruchtwasser in der Lunge, dass wir und die Uni ihn nicht retten konnten und er trotz

                            Reantimation unsererseits am 2. Tag, Gottlob schnell verstarb und aufhörte zu atmen, sich auch nicht wieder zurück holen lassen

                            wollte. Er wird sehr glücklich kei seiner Oma & alle den anderen Babys sein, wo Größe keine Rolle spielt, dessen sind wir uns alle

                            sicher. Er wird, wie alle 10 Babys, seinen passenden Namen noch bekommen.

                            Die lebenden Babys heißen Canill, Colur und Corgur, die 2 verstorbenen nannten wir:

                           Um seinen schwarzer Bruder, der Schwerste der 5, mussten wir aus zuvor unerfindlichen Gründen ab dem 5. bis zur Erlösung am 11. Tag

                           kämpfen. Stündliche Zufütterung in der zeit, Infusionen, usw. brachten nichts. Nach der Obduktion an der Uni stellte sich ein meckel'sches

                           Divertikel dar, mit dem viele Menschen/Säuger unerkannt leben, dar, welches sich aber in den Dünndarm gestülpt hatte, was zu Tode führte.

                           Er schlief, hoffentlich ohne viel Schmerz, auf der Uni im Sauerstoffzelt einfach ein. Danke Alex, dass Du in der zeit bei ihm warst und ihm

                           geholfen hast, da ich bei den anderen Babys bleiben musste!

                               Die lebenden Babys heißen Canill, Colur und Corgur, die 2 verstorbenen nannten wir:

                               Es lässt uns unseren Schmerz um die zwei nicht vergessen, aber lindert ihn ein wenig...

Die 3 Jungs: Canill, Colur & Corgur

   

Njola & Amo mit ihren 5 Buben. Nicht immer ist die Welt nur rosig, ein Baby musste uns verlassen...

15.05.2014: Littla-Cvaedi (Mini) von Limbruck wurde von Cockerrys Bingo Star (Wiederholungswurf) gedeckt und bekam am 14./15.05. 5

                                 gesunde, dicke süße Babys. 3 Mädchen in den Farben 2x schwarz/loh u 1 x braun/loh, wie 2 Buben in gold(zobel) u schwarz/loh.

Die Jungs: Balti & Baldur und die Mädchen Brella, Blida & Bretta

     

Mini & Bingo & ihre propperen 5linge, die sich wunderbar machen, kein Wunder, mit dem Startgewicht!

19.08.2013:  Nach über 13 Jahren fangen wir nun wieder von vorne an und erwarten den A-Wurf von Limbruck.

                           Unsere süße Gledi wurde 2x erfolgreich von Mozart in der seltenen Farbe "braunzobel" gedeckt.

                           Hier werden supersüße Babys in Zobel (evtl. Braunzobel) und rot bzw. gold erwartet, die unser B-Wurf werden sollten,

                           aber unser A-Wurf wurden, da Nala ihre Welpen wg. einer lt. Vetmed Uni Wien höCHSTgradigen Infektion mit hochpathogenen E. coli   

                           Bakterien fast ganz verloren und Rimma (Àsta) behindert wurde und bei uns bleib.

     

Eine Verpaarung in nunmehr seltenen Farben: Mozart (Figaro vom Odenwald, Kennel Cockerry) & Polstjarna von Limbruck

(Standbilder als Junghunde, mittlerweile haben beide mehr Haarkleid, s. Bild mitte)

17./20.06.2013: Nala wurde von Amaretto in meiner Lieblingsfarbe braun gedeckt.

                               In diesem Wurf sind alle Farben möglich: Rot, gold, schwarz, braun. schwarz/loh, braun/loh und Zobelvarianten.

                              Wir sind unheimlich gespannt und hoffen, dass Nala tragend ist, da wir ihre Deckung wegen Saeta's OP verschieben mussten. Trotzdem hat

                              Amo sie 1a an 2 Tagen gedeckt.

                              Leider ging Nala mit ihrer Besitzerin trotz meines ausdrücklichen Verbotes -kurz nach dem Hochwasser- in die Donau schwimmen und                                 verseuchte Nala & ihre Babys mit den hochpathogenen, stark mutierenden & resistenten Colibakterien, sodass sie die Babys

                              verlor & Gledi samt Wurf ansteckte, die 3 Tage später zur Welt kamen. Weniger die über 5.600,-- Euro, noch die 15kg, die ich mit

                             dem Wurf verlor, sind wichtig, aber all die Sorgen, Tränen und der Schmerz der verzweifelten Mütter schmerzen am Meisten,

                             und von geschätzten 11 Welpen nur 5 aufwachsen zu sehen, und davon noch ein behindertes Baby zu haben, dass keine große

                             Lebenserwartung, also wieder einer Abschied, haben wird, ist umso schlimmer.

             Ein Riesendrama, ein Riesenschock, wo wir von unseren vielen Freunden so lieb unterstützt wurden, doch erhohlt haben wir uns nicht.

     

Cockerry Choco Amaretto & Minning von Limbruck

09.04.2013:  Nach 13 1/2 Jahren kam, wohl behütet, wie alle Limbruck-Würfe, nach Mini & Bingo der Z-Wurf von Limbruck zur Welt!

                          Unsere süße kleine "Littla Cvaedi von Limbruck" (Mini) wurde ebenfalls mit dem wundervollen "Cockerry Bingo Star" gedeckt.

                          Mini hat 4 wunderhübsche Babys bekommen, für Mini typisch wieder in einer besonderen Anordnung. So haben wir jeweils ein Pärchen in

                          der Farbe braun mit loh und eines in der Farbe schwarz mit loh. :-) Super gemacht, Mini & Bingo.

                          Ihre Namen sind, da sie durch unseren Adelstitel "von Limbruck" echte "Adelige" sind, wie folgt:

                          Zar Glaesir, Zar Gladnir, Zarin Flàsa & Zarin Vaena. :-)

     

Unsere niedlichen Eltern der Vierlinge: "Cockerry Bingo Star"  & "Littla Cvaedi von Limbruck"

25.02.2012 :  Unsere wundeschöne schwarze "Njola von Limbruck" wurde vom wundervollen "Cockerry Bingo Star"gedeckt.

                            Unseren kleinen braunen Ylur haben wir mit 10 Tagen nach hartem Kampf gemeinsam mit der Vet. Med. Uni verloren.

                            Wie sich an seinem letzten Tag, an dem wir ihn dann chancenlos erlösen ließen, herausstellte, hatte er nie eine Chance...

                            Wir haben alle vergeblich um ihn gekämpft, was sich erst an seinem letzten Tag, meinem Geburtstag, herausstellte.

                           Seine 4 Geschwister aus dem Auch unser Y-Wurf haben sich ganz wunderbar entwickelt und sind 4 starke, gesunde Welpen geworden.

                           Wir gaben den 4en die Namen Yri, Yra, Yja und Yngri.

     

Ein richtig hübsches Paar: "Cockerry Bingo Star" & "Njola von Limbruck" & ihre süßen Kinder

21.09.2012:  Unsere babyhafte, süße kleine "Polstjarna von Limbruck" (Gledi) hat ihren 1. Wurf nach dem tollen Zobelrüden                           

                           "Rizi-Bizi Sable Tumbler" geworfen. Die Eltern sind beide beim HD- & ECVO-Agenbefund zuchtzulassen bewertet (frei) und

                            wie alle unsere Hunde FN- & prcdPRA frei (genet. getestet). Da sie noch so lange ein Baby war, haben wir gewartet, bis sie 3 ist.

                            So werden alle Welpen ebenfalls prcdPRA und FN frei sein und haben die besten Voraussetzungen, nicht nur wirklich schöne,

                            sondern auch gesunde Welpen mit einzigartigem Wesen zu werden, da wir sie wieder mit aller Sorgfalt und Liebe aufziehen.

                            "Tobi" ist zum 2. Mal unser Deckrüde, der alle einfarbigen Farben gibt, es sind folgende tollen und seltenen Farben gefallen::

                            Gold- oder Dunkel- & Schoko-Zobel. Wir sind unheimlich glücklich über dieses wundervollen, einzigartigen Wurf!        

                            Den X-Wurf hat unsere Gledi wirklich ausgefallen gestaltet. 6 Buben, alle in der seltenen Farbe Zobel.

                           Unsere 6 X-Men heißen: X-Man Teitur, X-Man Leikur, X-Man Gosi, X-Man Faraell, X-Man Dadri und X-Man Blidur!

       

Ein wundervoller Wurf: "Rizi-Bizi Sable Tubler" x "Polstjarna von Limbruck" haben 6 tolle Zobelbuben!

16.03.2012: Auch unser W-Wurf war wieder ganz speziell.

                         Unsere süße, wunderbare "Minning von Limbruck" (Nala) sollte ihren 2. Wurf nach dem tollen zobel Rüden "Rizi-Bizi Sable Mystc"

                        (Tobi) geben. Die Eltern sind beide HD- & ECVO-Agenbefund zuchtzulassen bewertet und wie alle unsere Hunde FN- & prcdPRA

                        frei (genetisch getestet). Tobi ist zusätzlich noch ED (Ellenbogendysplasie) und Patellaluxation frei.

                        So sind alle Welpen ebenfalls prcdPRA und FN frei und haben die besten Voraussetzungen, nicht nur echt schöne, sondern auch

                        gesunde Welpen mit wundervollem Wesen zu werden, da wir wie immer all unsere Liebe in deren Aufzucht investiert haben.

                        Papa "Rizi-Bizi Sable Tumbler" ist unser erster Zobel-Deckrüde. Hier waren die ersten zwei black-sables Österreichs dabei!!!!

                        Sie heißen: Wargyr, Waena, Wargynja & Wina.

    

Ein Traumpaar: "Rizi-Bizi Sable Tubler" x "Minning von Limbruck"

"Der V- und W-Wurf waren im Mai 2012 in der Kronenzeitung!"

09.03.2012:  Unsere anhängliche, stolze "Jarplitfara von Limbruck" (Glanna) sollte ihren 3. und letzten Wurf nach dem tollen braunen Rüden Ben,

                          "Happy Cocker's Big Ben" erwarten. Die Eltern sind beide beim HD- & ECVO-Agenbefund zuchtzulassen bewertet und wie alle

                          unsere Hunde FN- & prcdPRA frei (genetisch getestet). Der V-Wurf hat uns mit Vitra wieder etwas ganz Besonderes gebracht.

                          Glanna & Ben haben uns 7 wunderbare Babys geschenkt, die durch ihr wunderbares Wesen und den kräftigen Körperbau bestechen.

                          Ein schöner letzter Wurf für Glanna, die nun bei uns in Pension geht und weiterhin die nachfolgenden Limbrucks betreuen darf & möchte. ;-)

                          Hier war unsere stolze Vitra* als einziges Mädchen dabei, eine 1:1 Kopie ihrer Mutter Glanna, die bei uns blieb.

                          Ebenso wundervoll sind ihre Brüder Vindur,  Vaskur, Vikingur, Vignir (alle copper farben), Vilnir & Vaengur.

     

Unser Hoffnungswurf "Happy Cocker's Big Ben" x "Jarplitfara von Limbruck"

11.11.2011: Wie wir schon letztes Jahr beschlossen, haben wir unsere "Njola von Limbruck" ebenfalls mit dem wunderbaren Sunny,

                          "Andamooka's Mystic Sunny", verpaart. Beide Hunde sind in allen Zuchtbelangen frei von Erbkrankheiten und so haben wir

                           einen wundervollen 5er-Wurf nach den beiden! Dies ist unser U-Wurf, der tatsächlich am 11.11.2011 geboren wurde!!!

                           Beide Eltern sind natürlich gesund (HD-, Katarakt-frei) und, wie auch ihre Welpen, prcdPRA- & FN-frei!

                           Die Welpen haben wie immer isländische Namen, die ausdrücken, wie glücklich wir über unsere 5 Faschingsbabies sind:

                           Unna (Hü/LIEBEN), Undur (blata/WUNDER), Unun (schw/FREUDE), Unadur (blata/der WUNDERARE) & unser kleiner Bomber

                           Undri (schw/GLÜCK). Wir sind unheimlich GLÜCKLICH!!!

     

Mein Herzenwurf von Sunny & Njola

18.08.2011: Unsere Mini, "Littla Cvaedi von Limbruck", wurde wieder mit dem tollen Sunny, "Andamooka's Mystic Sunny, verpaart,                             da der R-Wurf so wunderbar war. Wir hoffen auf einen Top-Wiederholungswurf, unseren T-Wurf. Die 5 Babies sind am 18.08.2011

                         zur Welt gekommen. Tandri (Feuer), Tappi (der Kleine), Tamin (der Zahme), Tilberi (der Geist) & Schwester Tindra (die Glänzende)

                         sind, wie ihre Eltern, prcdPRA & FN-frei, Sunny und Mini HD- sind per Augentestat wieder zuchtzulassend bewertet.

Der gut getimte Wiederholungswurf von Sunny & Mini

05. Mai 2011: Am 65. Tag wurde der S-Wurf von unserer "Jarplitfara von Limbruck" & dem wunderschönen dänischen

                            black/tan Rüden "Dan-L's Side Effect", auf die Welt gekommen!!!

                            Wir haben die einmalige Chance genutzt, diesen Top Rüden, der nur kurz in Deutschland steht, zu nehmen, und so komplett

                            neues Blut in unsere Linien zu bringen, was sonst wegen der großen Entfernung nicht möglich gewesen wäre.

                            Sider selbst hat schon sehr viel gewonnen und ist Double-Champion und ein Sohn des weltweit besten Cocker, den es je gab:

                            Der wundervolle & bekannte "Dan-L's Let's Talk about Sex" (Sveinar) .

                            Kein anderer Cocker der Welt hat nachweislich je soviel erreicht wie sein Vater Sveinar!

                            Die Babies werden von den genetisch getesteten Krankheiten FREI sein und haben so wieder die BESTEN Voraussetzungen.

                            So heißen die 4 kleinen S-Babies: Sokki, der kleine Bub & seine 3 Schwestern Snerpa, Svás & Sida, die aber bei Silvia &Fritz lebt.

                            Nach "Dan-L's Side Effekt " x "Jarplitfara von Limbruck"

       

Die Eltern des süßen S-Wurfes sind: "Dan-L's Side Effect" x "Jarplitfara von Limbruck"

29.01. 2011: Hier kam der Wurf von unserer "Njola von Limbruck" & "Espresso vom Odenwald", die beide HD-, FN-, Katarakt & prcdPRA-

                   frei sind, auf die Welt, doch alles nahm ein tragisches Ende, ohne, dass wir etwas dafür oder tun konnten.

                         Die Babies wurden nachweislich 2 Wochen vor der Geburt von einem Ostblock-Virus befallen, was erst bei der Geburt sichtbar war.

                         Wir hatten wir 4 Totgeburten & das einzig lebende Mädchen mussten wir in der 3. Nacht erlösen lassen. Der Schock sitz tief,

                         genaueres wird auf der Regenbogenseite veröffentlicht, wenn es mir besser geht. Mama Njola ist wieder wie früher, sie hat alles

                  Gottlob  schon vergessen und es geht ihr sehr gut, was das Allerwichtigste ist. Namen bekommen die 5 Kleinen wie immer trotzdem

                        und von uns und auch sie kommen zu ihren kleinen Freunden in unsere Urne.

                        Es waren 1 brauner Bub, 3 braune Mädchen (ob Loh dabei war, konnte man wegen der Größe der Welpen, die nur 100g wogen,

                         nicht zu 100% sagen) und mein erstes Zobelchen, auch ein kleines Mädchen...

                         Nach "Espresso vom Odenwald" x "Njola von Limbruck"

       

Die wunderbaren Eltern des S-Wurfes waren: "Espresso vom Odenwald" x "Njola von Limbruck"

09. November 2010: Bei Mini's, "Littla Cvaedi von Limbruck's" R-Wurf haben wir einen wundervollen Papa gefunden, der

                                       HD-, FN-, Katarakt frei & prcdPRA-A ist. Es wurden 4 braun/loh Mädchen, einmalig, bei zwei black & tan Eltern,

                                       von denen uns "Ràs" leider gleich verlassen hat... Den anderen 3 geht es aber sehr gut und wir sind überglücklich!

                                       Vater der Babies ist der wundervolle Therapiehund & Champion "Andamooka's Mystic Sunny", der, wie Mini,

                                       ein hervorragendes Wesen, tolles rassetypisches Aussehen & vor allem Gesundheit an die Welpen vererbt, wie auch Mini. 

                                 Die 4 Mädchen heißen Rata, Randalin, Ródur & Rás & das 4. Baby ist Sunny's 100. Nachwuchs!!!.

       Unsere Rás hat es leider nicht geschafft, wir mussten sie erlösen lassen, was uns viele Tränen gekostet hat.                   

                                      Sie kommt zu den anderen 3 Babies vergangener Würfe in unsere Urne...                                      

                                      Nach "Andamooka's Mystic Sunny" x "Littla Cvaedi von Limbruck"             

   

"Die stolzen Eltern des '3. reinen Schokowurfes' in Österreich sind "Sunny" & unsere 'Mini' "

25. August 2010: Hier fiel der Q-Wurf von "Minning v. Limbruck" & "Snoopy's Up to Date". Es sind: 2/0 schwarze Buben (Q-Reykur = Rauch

                                  & Q-Rati, der Tollpatsch), 1 rotgoldener Bub (Q-Reddi, der Rote) & 1 rotgoldenes Mädchen (Q-Rimma, die Kämpferin)

                                  also ein gesundes kleines Quartett! Beide Eltern sind komplett gesund, also HD-, FN-, Katarakt, etc. & PRAprcd FREI.

                                  Somit bringt der Wurf die besten gesundheitlichen Voraussetzungen mit. Wir freuen uns sehr über Nala's ersten Wurf

                                  besonders, da Sammy ein sehr liebevoller & fröhlicher Rüde mit einem ausgezeichneten Wesen, wie Mama Nala, ist,

                                  auf was wir immer ganz besonders viel Wert legen.

                                  Nach "Snoopy's Up to Date" x "Minning von Limbruck"

Die Erklärung zu den beiden Q1- & Q2 -Würfen: Leider hat der ÖKV uns nicht gestattet, den Q-Buchstaben den ungeborenen Babies

Babies von Glanna & Choice zu nehmen, somit hatten wir zuerst dem R-Wurf schon Namen gegeben, auf den auch sie schon gehört haben.

Mit 10 Wochen hieß es dann seitens des ÖKV, wir bekämen keine Ahnentafeln, würden wir die Kleinen nicht mit "Q" benennen, obwohl es in den ZEO dafür keine Klausel gibt. Lediglich, dass man nach dem Alphabet vorgehen muss, ist vorgeschrieben, was wir ja getan hatten.

Auch der Nachweis der von Prof. Dr. Holzmann der Veterinär Uniklinik, dass der Wurf da war und resorbiert wurde,

und die Deckbescheinigung der Verpaarung zw. Glanna & Choice nützten nichts.

Da es uns zu dumm zum Streiten war, haben wir schweren Herzens nun vor jeden R-Namen einfach ein "Q-" gesetzt.

Der wahre Qu-Wurf für uns ist & bleibt der Wurf von Glanna & Choice. Denn die Babies waren da, wenn auch nur ganz kurz.

   

"Das sind die Eltern von unserem Q-Wurf: Champion Sammy & Nala mit ihren 'Fantastischen 4'!"

Juni 2010: Hier sollte eigentlich der Qu-Wurf aus "Jarplitfara von Limbruck" & "Athina's Product Sweet Dream Choice" stehen,

                       doch leider hat Glanna ihre Babies während der 3./4. Trächtigkeitswoche durch eine Medikamentenvergiftung verloren, obwohl das

                       Mittel auch für tragende Hündinnen zugelassen ist. Doch manchmal ist einfach zu viel Pech dabei, wie Prof. Dr. Holzmann von

                       der Gyn der Vet. Med. Uni Wien sagte, der unsere Hunde & Babies immer betreut & nicht immer läuft alles nach "Lehrbuch", wie er

                        sagt. Auch wenn sie nie auf die Welt gekommen sind haben sie einen großen Platz in unseren Herzen, somit möchten wird den

                       Buchstaben auch  kein 2. Mal vergeben, denn der gehört nur Glanna's Wurf...

             Wir sind unheimlich traurig, wir hatten uns seit 1 Jahr gefreut, doch nun geht es darum, dass es Glanna wieder ganz gut geht

                       und sie keinen Schaden zurück behält. Denn sie ist unser süßes Sonnenscheinchen!

                       Nach "Athina's Product Sweet Dream Choice" x "Jarplitfara von Limbruck"

       

"Die Qu-Babies sind wegen einer Vergiftung von Mama Glanna leider nie auf die Welt gekommen..."

13. Dezember 2009: Am 3. Adventsonntag kam unser P-Wurf nach unserer Littla Cvaedi von Limbruck (Mini's 1. Wurf) zur Welt!

                                       Mini's 1. Babies haben wieder isländische Namen bekommen: Die 3 kleinen Ps heißen Patti, Polstjarna* & Prydi.

                                       Die Babies sind nach ihren Eltern FN-frei und PRA-frei (A).

                                       Nach "Adonis vom Odenwald" x "Littla Cvaedi von Limbruck"

         

"Adonis & unsere kleine Mini; 'Prydi, Patti & Polstjarna von Limbruck'; Gledi, das 1. GOLDENE Limbruck-Baby;"

07. Oktober 2008 - Cvaedi's letzter Wurf, der O-Wurf ist etwas ganz Besonderes! Sie wurden auf den Tag genau 7 Jahre nach Cvaedi geboren!

                                     Die kleinen O-Welpen heißen: Ornir, Orfeigur, Ofsingur & Orka.

                                     Nach "Shavian As Promised" x "Cvaedi von Limbruck"

 

"Ein Bussi für Cvaedi-Mädi; Die besonderen O-Cvaedi-Babies"

29. September 2008 - Glanna's erster Wurf ist da! Die lang ersehnten N-Babies wurden an Michi's Geburtstag geboren!!!

                                         Die kleinen Ns heißen: Nori*, Nidi*, Njola*, Notintata*, Neista, Nafa, Nurta & Nattrun (sie ist leider nach 2 Stunden gestorben).

                                         Nach "Athina's Product Black Magic Beau Mont" x "Jarplitfara von Limbruck"

   

"Das süße Paar: Bomi ist Glanna's 1. richtiger Freund; Die 7 kleinen Geburtstags-Ns" & "Nidi in der TV-Media"

16. Dezember 2007 - Fina's erster Wurf - Die M-Babies Meyja, Mysla & Minning* sind da

                                       Unser Dreimäderlhaus ist da! Fina hat uns 3 wunderschöne schwarz mit loh Hündinnen

                                       nach dem Championrüden Choice geschenkt.

                                       Nach "Athina's Product Sweet Dream Choice" x "Kvaedi-Litla von Limbruck"

 

"Die Ms - Unser Dreimäderlhaus!"

14. Februar 2007 - Valentinstag - Der lang erwartete L-Wurf: Lawrence, Lancelot, Lokkur, Lo & Littla Cvaedi* sind da!

                                     Nach "Athina's Product Sweet Dream Choice" x "Cvaedi von Limbruck"

   

"Cvaedi & Choice"     "Unser L-Wurf!" &  "Lawrence - Jamie - in der Zeitung mit Herrchen Martin Koch"

31. Juli 2005 - Neuer Zuwachs im K-Wurf: Kvaedi-Litla*, Katina & Kjeli.

                              Nach Simon Rosmery x Cvaedi von Limbruck

 

"Der K-Wurf!" & die "Eltern Cvaedi & Simon"

30. Juli 2004 - Unsere Hoffnung, der J-Wurf: Julli, Jonki, Jari, Jarplitfara* & Jara.

                               Nach Enzo of Great Mountain x Beverly vom Kleinen Wienerberg

   

"Skvetta & Enzo"  "Unser J-Wurf!" & "Jarplitfara (Glanna) in der Tullner Zeitung"  "Glanna's Schwester Jara"

19. Juli 2004 - Der lustige I-Wurf: Inraeti, Indaell & Ionas*.

                              Nach Matchpoint's Gazpacho x Cvaedi von Limbruck

 

 

"Der I-Wurf & Ionas von Limbruck, Österreichs schnellster Agility-Cocker!"

24. Dezember 2003 - Ein trauriges Weihnachtserlebnis mit dem H-Wurf: Hrami, Hvratur, Hamingja & Hetja.

                                     Die 4 Schätze waren leider nur zwischen 3 und 5 Tagen bei uns. Wegen einer Virusinfektion, an denen die Großen, Mami

                                     & die Babies am Tag der Geburt erkrankten, haben wir alle 4 trotz 2x Besuch pro Tag auf der Gyn der Vet. Med. Uni

                                     verloren. Wir haben verzweifelt gekämpft, gegen einen Virus, den ein Ostimport-Hund zu uns brachte. Hier waren wir kurz

                                     davor, nie wieder zu züchten, so tief saß der Schock. Aber ein Leben ohne diese wunderbare Aufgabe schien uns doch zu

                                     wenig wertvoll, und wir haben weitergemacht, aber auch jetzt noch weinen wir beim Gedanken an diese schlimmste Zeit,

                                     die wir und auch Mama Skvetta, in den 5 Tagen durchgemacht haben. So etwas vergisst man nicht...

                                     Nach Enzo of Great Mountain x Beverly vom Kleinen Wienerberg

07. Juni 2003 - Das Einzelkind im G-Wurf: Glennir-Garpur (siehe F-Wurf-Foto), dessen Schwesterchen Glaeda Estrella ("der leuchtende Stern")

                             die die ersten 3 Tage nicht überlebte und seither vom Himmel auf uns schaut....

                             Nach Fonesse Fanfare x Raitis Hanriette von der Hohen Veitsch

02. Juni 2003 - Cvaedi's erster Wurf, die F-Babies: Frami Flekkur, Fagur Funi, Funa Frekja, Flekka Fagra & Fina Forsoela

                            Nach Matchpoint's Gazpacho x Cvaedi von Limbruck

    

"Der F- & G-Wurf waren ebenfalls in der Zeitung!"

05. November 2002 - Unser Quartett, der E-Wurf: Erpur, Eyvinnur, Elja & Elska-Min.

                                        Nach Polo vom Odenwald x Beverly vom Kleinen Wienerberg

"Das war der E-Wurf"

24. Dezember 2001 - Es sind Christkinderl! Der D-Wurf: Djielli Dalluar, Dai Dashamir & Djalli Dashuri.

                                       Nach Lynwater Ring Thyme x Raitis Hanriette von der Hohen Veitsch

"Hier unsere D-Babies!"

07. Oktober 2001 - Ein Jahr später beimC-Wurf, 8 auf einen Streich: Colskeggur, Cjani, Cjeli, Cilian, Clehta, Cvaedi*, Colfinna & Cvika.

                                     Nach ATKIA Sheriff of the Sahara x Beverly vom Kleinen Wienerberg

"8 süße Zwergis, der C-Wurf"

14. August 2000 - Kurz darauf der B-Wurf: Benoni, Beli, Bjarmi & Baldur.

                                   Nach ATKIA Shergar x Raitis Hanriette von der Hohen Veitsch

"Die Bs; Wir 4 sind alle Jungs!"

06. Jänner 2000 - Das erste Mal: Der A-Wurf, unsere Hl. 3 Königskinder: Alsvin, Asti, Angi, Aleiga, Alvara, Atorka & Atvik.

                                   Nach ATKIA Sheriff of the Sahara x Beverly vom Kleinen Wienerberg

    

"Die Premiere! Unser A-Wurf in der Zeitung!"

Wenn Sie Interesse an einem unserer Welpen haben, stehe ich Ihnen jederzeit unter meiner Nummer

0676/613 67 63 oder per Email unter fiedler(klammeraffe)von-limbruck(punkt)at gern zur Verfügung.